Liebe Eltern,

wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Kinderarztpraxis! Hier ein paar allgemeine Informationen..


Unsere Praxis befindet sich in der 1. Etage (leider ist unsere Praxis baulich bedingt nicht barrierefrei) ein Aufzug ist leider nicht vorhanden. Sollten Sie Hilfe beim Tragen Ihres Kindes oder Ihrer Kinder benötigen, geben Sie uns bitte kurz Bescheid. In der Praxis bieten wir Ihnen getrennte Wartezimmer - eins für Säuglinge bis 12 Monate und ein weiteres für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche. Für Wünsche, Anregungen und auch Kritik haben wir jederzeit ein offenes Ohr.

Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Blutentnahmen und Untersuchungen bei bereits länger bestehenden Beschwerden sowie die Untersuchung akut erkrankter Kinder erfolgen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Da Kinder auch manchmal schwer akut erkranken (Unfall, Asthmaanfall, ..) müssen sie natürlich von uns auch kurzfristig entsprechend ärztlich versorgt werden. Um hier unnötige Verzögerungen zu vermeiden, bitten wir auch in diesen Fällen - soweit möglich - um eine telefonische Ankündigung.
Wir sind bemüht, Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, aber je nach Jahreszeit und Krankheitsaufkommen lassen sich Wartezeiten leider nicht vermeiden. Für diese Fälle sollten Sie für Ihr Kind ein „Lieblingsspielzeug“ (Schnuffeltier, Buch o.ä) mitbringen und bei Säuglingen evtl. eine Mahlzeit einplanen sowie die Wickeltasche mitnehmen.

Im Verlauf des Jahres wird die Praxis an einzelnen Tagen geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet sein (d.h. es wird die Sprechstunde am Vormittag für dringende und akute Fälle geben). Der Grund hierfür ist die Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen. Soweit möglich, werden wir uns natürlich gegenseitig vertreten.

Ihre Kinderärztinnen
Birgit Markmann und Britta Robl


Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.